Buchstart Eltern Bibliotheken Pädiater Elternberatung Medien

Veranstaltungen Materialien Buchstart mehrsprachig Kontakt Links



23. April 2009: Buchstart in Thun

Seit Januar 2009 beteiligen sich Thuner Kinderärzte am Buchstart-Projekt. Sie übergeben Eltern mit 6-monatigen Kleinkindern im Rahmen von Vorsorgeuntersuchungen Buchpakete. Den Inhalt des Projektes, die sprachliche Frühförderung, vermitteln sie, indem sie den Eltern die ersten Seiten des Buchstart-Buches so erläutern, als würden sie das Buch einem Kind erzählen.

Durch dieses Vorbild sollen wichtige Informationen zu Kommunikation und Sprache in kurzer Zeit von der Fachperson auf die Eltern übertragen werden. Und zwar in der Weise, in der Eltern mit ihrem Kind kommunizieren sollen.

Ein Gutschein der Stadt bibliothek , der zusammen mit dem Bücherpaket abgegeben wird, berechtigt zum Bezug eines Bibliotheksausweises für das Kleinkind. Buchhandlungen engagieren sich, indem sie dafür sorgen, dass jedes Paket zusätzlich einen Büchergutschein enthält.

Am 23. April, dem Welttag des Buches, fand inmitten der Thuner Altstadt auf dem Spielplatz Stauffergärtli der Startanlass statt. Die Stadt bibliothek Thun organisierte gemeinsam mit Kinderärzten, Logopädinnen, Mütterberaterinnen, der Ludothek sowie zwei Thuner Buchhandlungen einen Informationsanlass.

Bei strahlendem Wetter liessen sich Eltern mit Kleinkindern auf dem idyllischen Spielplatz von all den anwesenden Fachfrauen informieren und beraten. Clownin Gerta verzauberte die Anwesenden immer wieder mit ihrem poetischen Spiel rund um Buchstart, um Wörter und deren Bedeutung sowie Fragen der Kommunikation.

Buchstart Thun


Buchstart Thun


Buchstart Thun