Buchstart-Projektorganisation Schweiz

Buchstart wird von der Stiftung Bibliomedia Schweiz und dem Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM getragen. 

Bibliomedia Schweiz ist eine öffentliche Stiftung, die sich für die Entwicklung von Bibliotheken und die Förderung des Lesens einsetzt. Ihre Dienste bietet sie Gemeindebibliotheken, Schulen und Schulbibliotheken an. Sie versteht sich als "Bibliothek der Bibliotheken" und als Informationsdrehscheibe in der schweizerischen Bibliothekslandschaft. In Ergänzung zur Bücherausleihe fördert Bibliomedia Angebote zur Leseanimation und engagiert sich in zahlreichen Projekten. 

https://www.bibliomedia.ch 

Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM: Leseförderung, Forschung und Dokumentation im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur sind die Hauptaufgaben des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien SIKJM. Es entwickelt Leseförderungsprojekte und führt sie mit Hilfe von Kantonal- und Regionalorganisationen schweizweit durch. Zum Dienstleistungsangebot zählen Aus- und Weiterbildungskurse für Lehrpersonen, Bibliothekarinnen und Bibliothekare sowie allgemein pädagogisch und kulturell Interessierte.

https://www.sikjm.ch